counter statistics

Antipasti-Nudelsalat mit Pesto-Hackbällchen, Ein echter Klassiker

Das Rezept aber so aufgeschrieben, wie ich es eigentlich zubereiten wollte, denn das Ergebnis war wirklich richtig lecker

Zutaten:

  • 300 g Nudeln ( Muschelnudeln oder Fusilli Bucati)
  • 100 g TK Erbsen
  • 2 Zwiebeln
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißweinessig
  • 2 feine ungebrühte Kalbsbratwürste oder ein andere Bratwurst
  • 2 EL Basilikum-Pesto
  • 1 Kleine Zucchini
  • 1 Rote Paprika
  • 200 g Champignons
  • Salz, Pfeffer, 4 Stiele Petersilie

Wie funktioniert`s

Nudeln in kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Ca. 1 Minute vor Garzeitende Erbsen zufügen. Abgießen und abschrecken. Zwiebeln schälen und würfeln. 5 EL Öl erhitzen.Zwiebeln darin andünsten, mit Zucker bestreuen, Karamellisieren lassen. Mit Brühe und Essig ablöschen. Aufkochen und 4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dressing , Nudeln und Erbsen mischen. 30 Minuten ziehen lassen.

2 EL Öl erhitzen. Brät als Bällchen direkt in die Pfanne drücken. 3 Minuten braten. Pesto zufügen, Bällchen darin wenden, herausnehmen. Zucchini,Paprika waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Champignons putzen und halbieren.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons ,Paprika und Zucchini in Bratöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Hackbällchen und Nudeln mischen. 30 Minuten Ziehen lassen. Petersilie waschen,abzupfen und hacken. Salat mit Petersilie bestreuen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.