counter statistics

Holsteiner Schnitzel mit Bratkartoffeln und Möhrchen.

Wie funktioniert`s

Schnitzel würzen, panieren und von beiden Seiten in Öl oder Butter goldbraun braten.
Kartoffeln würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln auf mittlerer Stufe in der Pfanne garen.
Die Pfanne am besten mit einem Deckel abdecken. Die Kartoffeln ab und zu wenden.
Nach ca. 25 Minuten den Deckel entfernen und eine große gewürfelte Zwiebel zu den Kartoffeln geben. Diese noch ca. 5 Minuten goldbraun braten.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Möhren würfeln und in Salzwasser weich kochen. Ca. 15-20 Minuten auf mittlerer Stufe.

zum Schluss das Spiegelei in etwas Öl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Unter Schnitzel Holstein, auch à la Holstein, versteht man ein Kalbsschnitzel mit einer Garnitur aus Spiegelei, Räucherlachs, Ölsardinen, Kapern, Sardellenfilets und geröstetem Weißbrot. Als Beilagen sind Bratkartoffeln, Rote Bete und Gewürzgurken gebräuchlich.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.