counter statistics

Kartoffelsuppe, Das ist das Beste, was du aus Kartoffeln!

Das stimmt – es ist definitiv ein starker Kartoffeleintopf mit einer reichhaltigen Wurstfüllung. Es wärmt Sie auf und macht Sie richtig satt.


Jedenfalls sind der kulinarischen Kreativität mit Kartoffeln keine Grenzen gesetzt. Viele verschiedene Kartoffelgerichte wie Kartoffelspiralen, frische Pommes Frites, Ofenkartoffeln, Gnocchi, Kartoffelpfannkuchen, Kartoffelsuppe, Pommes Frites und andere Delikatessen stehen auf der Speisekarte.

Zutaten:

  • 10 große Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebeln
  • 1/2fkasche kochsahne
  • 200g wiener
  • 3 TL klare Brühe
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Chilli

Zubereitung:

Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und kochen lassen. Mitcso viel wasser auffüllen das die Kartoffeln gerade so bedeckt sind. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse waschen und schneiden und dann ebenfalls zu den Kartoffeln geben. Dann alles mit dem stampfer auf die gewünschte Größe stampfen. Die Sahne zugeben und die Wiener ebenso. Würzen fertig. Ich hab sie gestern schon gekocht damit sie durch ziehen kann.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.