Lecker Fränkisches Schäufele – so machst du ihn selber!

Anzeige

Sonntagsessen für die ganze Familie: Fränkisches Schäufele mit Knödeln, Soße und Salaten

Genießen Sie ein traditionelles Sonntagsessen mit diesem Rezept für fränkisches Schäufele, begleitet von leckeren Knödeln, einer köstlichen Soße sowie Endiviensalat und Karottensalat.

Zutaten:

  • Fränkisches Schäufele
  • Knödel
  • Soße
  • Endiviensalat
  • Karottensalat


Zubereitung:

Am Vorabend das Schäufele mit einer Würzmischung einreiben und über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag drei Gemüsezwiebeln in Scheiben schneiden und mit etwas Schmalz im Bräter auslegen. Die Fleischstücke mit eingeschnittener Schwarte daraufsetzen. Ein wenig kochendes Wasser dazugießen und den Bräter mit Deckel bei 220 Grad in den Backofen geben. Das Schäufele zunächst eine Stunde im Bräter köcheln lassen.

Nach einer Stunde den Deckel entfernen und einen Teil der entstandenen Brühe entnehmen, um die Soße zuzubereiten. Den Ofen auf 170 Grad reduzieren und das Schäufele weiterhin im offenen Bräter für eine weitere Stunde garen lassen.

Anzeige

Zum Schluss die Temperatur des Ofens erneut auf 220 Grad erhöhen, damit das Schäufele eine schöne Kruste bekommt. Etwa 15 Minuten lang backen, bis die gewünschte Knusprigkeit erreicht ist.

Serviervorschlag:


Richten Sie das fränkische Schäufele zusammen mit den Knödeln, der Soße und den frischen Salaten, wie Endiviensalat und Karottensalat, an. Genießen Sie dieses herzhafte Familienessen und lassen Sie sich von den köstlichen Aromen der fränkischen Küche verführen.

Dieses köstliche Sonntagsessen mit fränkischem Schäufele verspricht ein wahres Fest für Ihre Familie und Freunde zu sein. Gemeinsam können Sie sich an diesem wunderbaren Gericht erfreuen und unvergessliche Genussmomente teilen.

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Rezepte wären sehr nett :

Lebkuchen-Nutella-Likör:

350 ml Sahne
120 ml rum
80 ml Korn
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Die Sahne etwas fest schlafen, Nutella, staubzucker und Lebkuchen-Gewürz untermischen. Unter ständigem rühren den Alkohol langsam hinzufügen!

Kinderriegel-Likör:

200 g kinderschokolade
400 ml Sahne
600 ml Milch
150 g Zucker
1 pck Vanillezucker
2 Eier
220 ml Korn

Schokolade brechen in Milch, Sahne, Eier, Vanillezucker bei ständigem rühren schmelzen (nicht aufkochen) wenn die schoki geschmolzen ist Korn dazu!

Eierlikör:

250 g Schlagobers
200 g Milch
7 Eidotter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Aufkochen und dann kalt werden lassen und dann 200ml Korn dazu

Rotweinlikör:

500 ml Rotwein (lieblich- muss nicht der teure sein)
125 ml Korn
75 g Zucker
3 pck Vanillezucker
Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und gut schütteln (Mindesten 1 Tag vorm trinken machen) u kühlen! vorm trinken nochmal gut schütteln

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!