counter statistics

Lecker Käsekuchen mit Rhabarber Erdbeeren Soße – so geht’s

Käsekuchen mit Rhabarber Erdbeeren Soße Rezept Selbstgemacht:

Käsekuchen:

Zutaten A

  • 300 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 300 g Milch

Zutaten B

  • 108 g Eigelb
  • 60 g Mehl Typ 405
  • 180 g Eiweiß
  • 120 g feine Zucker

Zubereitung:

Zutaten A zusammen rühren, mindestens 8 Stunden im Kühlschrank lagern. Sonst sinkt die Käsesmasse nach backen auf den Kuchenboden.

Den Ofen auf 135 Grad vorheizen, eine Grillplatte mit Wasser füllen, ca. 1 cm vom untersten Regal entfernt. Kuchenform mit Backpapier bedecken. Keine Scharnierform verwenden.

Eigelb in die Milch-Käse-Mischung geben, Mehl zugeben und umrühren, bis das Mehl freigesetzt ist. Sieben Sie Käse, Milch, Eigelb und Mehl einmal, damit kein Käsemehl oder -granulat mehr übrig bleibt.

Eiweiß schaumig schlagen, Zucker auf 3 Teilen nach und nach zugeben und steif schlagen. (Die Spitze von Eiweiß sieht wie eine Haken aus).

Eiweiß auf 3 Teilen vorsichtig in die Käsemasse unterheben. Bitte den Kuchenteig nicht “über-vermengen” sonst fällt den Kuchen zusammen.

Im Backofen auf den Wasserbad 80 Min. backen.
Lass es Euch schmecken!