counter statistics

Leckere Quarkbrötchen zum Frühstück

Anzeige

Zutaten:

  • 250 gr Mehl
  • 1/2 pä Backpulver
  • 1/2 teel Honig
  • 250 gr. Magerquark
  • 2Ei
  • 1/2teel Salz

Zubereitung:

Alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten in Stücke teilen und formen.Einschlitzen mit Wasser bestreichen und bestreuen mit was man mag. Backofen vorheizen und bei 180grad 30 min backen .


Ich hatte hier die Hälfte der Angaben genommen weil ich sie nur esse . Mann kann sie super einfrieren und ich wiege am Abend vorher alles schon in eine Schüssel bis auf das Ei ab, dann sind die morgens in 5 min gemacht.

Anzeige


Viel Spaß beim nachbacken

Rezepte wären sehr nett :

Lebkuchen-Nutella-Likör:

350 ml Sahne
120 ml rum
80 ml Korn
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Die Sahne etwas fest schlafen, Nutella, staubzucker und Lebkuchen-Gewürz untermischen. Unter ständigem rühren den Alkohol langsam hinzufügen!

Kinderriegel-Likör:

200 g kinderschokolade
400 ml Sahne
600 ml Milch
150 g Zucker
1 pck Vanillezucker
2 Eier
220 ml Korn

Schokolade brechen in Milch, Sahne, Eier, Vanillezucker bei ständigem rühren schmelzen (nicht aufkochen) wenn die schoki geschmolzen ist Korn dazu!

Eierlikör:

250 g Schlagobers
200 g Milch
7 Eidotter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Aufkochen und dann kalt werden lassen und dann 200ml Korn dazu

Rotweinlikör:

500 ml Rotwein (lieblich- muss nicht der teure sein)
125 ml Korn
75 g Zucker
3 pck Vanillezucker
Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und gut schütteln (Mindesten 1 Tag vorm trinken machen) u kühlen! vorm trinken nochmal gut schütteln

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!