counter statistics

Möhrensuppe mit Wiener Würstchen – so geht’s

Eine herzhafte Suppe ist in der kalten Jahreszeit besonders gut. Dieser Eintopf basiert auf einem österreichischen Rezept mit Winer Würstchen und Zwiebeln, aber auch mit Tomatenmark.

Zutaten:

6 Winer Würstchenmoehrensuppe-mit-wiener-wuerstchen
6 große Möhren
4 große Kartoffeln
1,5 L Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
2 El Tomatenmark
etwas Öl
Salz,Pfeffer,Muskat

Zubereitung:

Wurst in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Karotten schaben und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Petersilie hacken.

Braten Sie die Würste und Zwiebeln im Öl in einer Pfanne. In ein anderes Gefäss geben und beiseite stellen. Geben Sie die Karotten und Kartoffeln in den Topf und braten Sie sie kurz, geben Sie dann etwa 1,5 Liter Gemüsebouillon dazu und lassen Sie das Gemüse so lange kochen, bis es so weich ist, wie Sie es möchten.

Die Wurst- und Zwiebelmischung hinzufügen, die Sahne dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss mit Petersilie bestreuen und servieren. Die Suppe schmeckt am besten, wenn sie frisch ist.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.