counter statistics

Omas-Käsekuchen-Rezept solltest du kennen!

Hat sich mein Sohn zum Geburtstag, gewünscht Käsekuchen

Käsekuchen Nach Omas Rezept :

Wie funktioniert`s:

250 g Mehl. 75 g Zucker. 1 Ei (Größe M) 125 g Butter
Aus Mehl, Zucker, Eigelb und Butter den Teig herstellen. Den dann gut in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Min in den Kühlschrank stellen. Danach ausrollen (26cm Springform) und einen Rand von 3cm formen.

1 kg Schichtkäse, 6 Eier, 280 g Zucker, 250 ml Sahne, 1 1/2 Pck Sahnepuddingpulver ( oder Vanillepuddingp.), Zitronenschale..wer mag Rosinen.

Den Schichtkäse in einem Küchensieb abtropfen lassen( mindestens 1-2 Std.) . Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Schichtkäse, der Sahne, dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale sowie 1 1/2 Packungen Sahnepuddingpulver eine Schüssel geben und gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Nun wird die Füllung in die Springform gegeben und der Kuchen kann für rund 30 Minuten bei 170°C in den Backofen-unterste Schiene . Nach diesen 30 Minuten den Kuchen kurz herausholen, Rand einschneiden (zwischen Rand und Käsemasse) und 5 Min etwas abkühlen lassen. Der Ofen bleibt solange natürlich an, denn der Kuchen muss noch mal für weitere 30 -35 Minuten in den Ofen .Nach dem Backen, Kuchen erst 10 Min im Ofen bei halb offener Tür stehen lassen.Danach rausholen. Der Kuchen bleibt nach dem Backen in der Form, bis er vollständig abgekühlt ist!