counter statistics

Schwarzwälder-Kirsch-Küsschen, so was von lecker

Das Rezept soll für 12 Muffins sein.Je nachdem wie viel Teig man in dei Förmchen macht . Ich habe 20 raus bekommen

Zutaten:

  • 1 Glas Kirschen
  • 250 g Zartbitterschokkolade
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 300 g Zucker
  • 150 g Schmand
  • 200 g Mehl,
  • TL Backpulver
  • 1EL Kakaopulver
  • 4 Eiweiß
  • 150 g Schlagsahne
  • 2 Würfel a ca.
  • 25 g Kokosfett und Papierförmchen

Zubereitung:

Kirschen abtropfen.100 g Schokolade und Buter schmelzen.Etwas abkühlen lassen.100 g Zucker und Eier schaumig rühren.Schmand unterrühren.Schokobutter einrühren.Mehl, Backpulver und Kakao mischen und kurz unterrühren.Kirschen bis auf 12 Stück , unterheben.Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegten Muffinblech verteilen.Im heißen Ofen bei 175°C 15-20 Minuten backen.Auskühlen.

Eiweiß und 200g Zucker steif schlagen, bis die Masse glänzt.In Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Tuffis auf die Muffins spritzen.Im heißen Ofen bei 225°C 3-5 Minuten backen.Abkühlen lassen.

150g Schokolade hacken.Sahne und Kokosfett erhitzen, Schokolade zugeben, ca. 5 minuten stehen lassen.Dann kräftig durchrühren, bis die Schokoladen geschmolzen ist.Muffins mit der Spitze in den Guss tauchen, abtropfen lassen. Je 1 Kirsche draufsetzten,Guss trocknen.

Guten Apetitt