counter statistics
Anzeige

Djuvecreis, Bifteki, krautsalat und Zaziki. Ein richtiges Wohlfühlessen!so, wie versprochen die Rezepte, alle hintereinander! Bifteki Rezept: Zutaten: 500 g Hack (halb und halb) 1 Zwiebel (gehackt) 2 Zehen Knoblauch (gehackt) 50 ml Sahne 3 EL Semmelbrösel 1 TL Salz 1 ...

Hähnchen mit Gemüsereis Rezept Zutaten: 14 Hähnchenschenkel 4 Zwiebeln 4 Karotten 1 Dose Mais 2-3 Hände voll TK Erbsen 500 g Reis Öl Wasser Vegeta/ Brühe/ Salz/ Pfeffer Zubereitung: Hähnchenschenkel in Wasser zum kochen bringen und solange kochen bis sie ...

So mache ich mein Frikassee auch. Gebe auch manchmal neben Möhren, Erbsen und Spargel noch Champignons dazu. Hühnerfrikassee Rezept: Wie funktioniert`s Etwas Butter im Topf auslassen und darin eine Zwiebel glasig dünsten.Mehl überstäuben und nach Art einer Mehlschwitze mit der ...

Ich liebe Paella, besonders Meeresfrüchte.ich hab grad Stromschnellen in meinem Mund..sooo läuft mir das Wasser im Mund zusammen….köstlich… Paella Einfach Rezept: Wie funktioniert`s Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer, Paprika mild und scharf würzen und in Olivenöl anbraten. Bei Seite stellen. Im ...

Griechisch ist bei dem Wetter sicherlich keine schlechte Wahl. Rezepte: Bifteki mit Tomatenreis, Krautsalat und Zaziki Bifteki: 800 g Hack 1 Ei 1 altbackenes Brötchen 1 EL Gyros Gewürz (eigene Mischung) 1 Knobizehe Salz, Pfeffer (Eingelegter) Schafskäse Öl Alles sollte ...

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!