counter statistics

Zitronenkuchen… sehr erfrischend und lecker

Zutaten:

  • 175 g Margarine/Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 120 ml Milch
  • Saft und Schale von 2 Zitronen
  • oder Zitronenpaste

Zubereitung:

Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Dann nacheinander die Eier einzeln drunter rühren. Jedes Ei 1 Minute drunterrühren.
Die Zitrone drunter rühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Masse rühren und zum Schluss die Milch gut drunter rühren.
Den Teig in eine gefettete , mit Semmelbrösel ausgestreute Kastenform geben und bei 180Grad Ober- Unterhitze für 50-60 min. backen. Stäbchenprobe machen.
Einen Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren und über den noch warmen Kuchen streichen.

Tipp:
Der kommt mit in den Teig. Für den Zuckerguss kann man paar Tropfen Zitronensaft mit rein geben oder nur mit Wasser anrühren.