counter statistics

Bounty Kuchen super lecker

Bounty Kuchen Rezept:

Wie funktioniert`s:

Das Rezept ist für ein Blech ( viereckige Springform ) 36×26
Für ein kleiner Form das Rezept einfach halbieren.
Bounty Kuchen
Arbeitszeit nur 20-30 Minuten
200 gr geschmolzene Butter
300 gr Zucker
400 gr Mehl
2 Teel. Backpulver
6 Eier
6 El Backkakao mit wenig Milch glatt rühren

Eier, Zucker 5-7 Minuten sehr schaumig schlagen, anschließend den glatt gerührten Kakao mit der Butter untermischen, zuletzt das Mehl und den Backpulver unterheben. Den Teig in eine eingefettete Blech ( viereckige Springform) füllen. Bei 170 c° Ober/Unter Hitze für 30-40 Minuten backen.

Für den Belag/ Kokosnussbrei:

1l Milch
300g Weichweizen Grieß
300g Butter
400g Zucker
400 ml Kokosmilch
300 gr Kokosraspel
Deko:
Ein paar Bounty Riegel
Etwas Kokosraspel

400 gr Vollmich Kuvertüre mit 1 El neutrales Öl schmelzen
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen.Dann den Zucker, Kokosmilch und die Milch zum kochen bringen, anschließend den Weichweizen Grieß dazu geben und zu einen Grießbrei kochen zulegt den Kokosnussraspel unterrühren. Den kalten Biscuitboden mit einem Backring befestigen und den Kokosbrei auf den Biscuitboden glatt streichen. Mit der geschmolzene Schokolade die obere Oberfläche vom Kokosbrei überziehen… Nach ca. 60 Minuten bevor die Schokolade härtet, die Schokolade mit einem Messer vom Rand lösen und den Tortenring abnehmen.

Info: Anschnitt der Torte, das Messer vorher in sehr heißes Wasser erhitzen damit die Schokoglasur nicht bricht beim anschneiden.