counter statistics

Käsekuchen mit Sauerkirschen, So lecker und Einfach

Käsekuchen mit Sauerkirschen Einfach Rezept:

Zutaten:

Für den Boden:

  • 75 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Belag:

  • 500 g. Becher Sauerkirschen 0,2 % Fett
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 P. Vanillepudding
  • 200 ml Schmand
  • 50 ml Öl und 150 ml Milch insg. 200 ml Flüssigkeit
  • ca. 200 g – 250 g Kirschen entkernt

Zubereitung:

Zuerst die Kirschen entsteinen /od. abtropfen lassen.

Teig:

Springform vorbereiten
Margarine und Zucker kneten mit dem Knethaken
Das Ei zufügen weiter kneten
Mehl und Backpulver mischen und unterkneten
Den Teig in die Form mit einen Rand in die Form bringen.
Dann mit einer Gabel ein Piksen
Backofen vorheizen
Blond – Backen bei 210 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 10 Min.
Damit die Feuchtigkeit entweicht.
In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten.
Sauerkirschen – Traum, Eier mit den 2 Eiern verrühren
Dann den Zucker darin verrühren zuletzt das Öl zugeben
Puddingpulver und Milch verrühren, Schmand da unterheben
Dieses dann zum Sauerkirschen-masse zufügen und unterheben.
Die gesamte Masse in die Backform geben und die Kirschen darauf verteilen.
Die Masse ist sehr flüssig, wird aber beim Backen gut fest.
5 Min. den Teig in der Backform ruhen lassen und mit dem Kochlöffel
mehrmals etwas auf dem Rand klopfen, da der heiße Boden Blasen wirft.
Bei 160 Grad Ober- / Unterhitze ca. 50 Min. – 60 Min. backen,
Backofen runterschalten auf 140 Grad ca. 10 Min weiter backen
Dann den Backofen ausschalten und bei leicht geöffneter Ofentür
Im Backofen auskühlen lassen.