counter statistics

Kirsch-schmand-kuchen, so machst du ihn selber!

Kirsch-schmand-kuchen Einfach Rezept:

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker

Füllung:

  • 625 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver zum kochen
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Eier
  • 2 Gläser Sauerkirschen

Belag:

  • 2 Pck. Tortenguss

Zubereitung:


Für den Boden die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln dazu geben und jedes einzelne er gut untermischen. Restliche Zutaten zum Teig geben und auf ein mit Backpapier belegtes hohes Backblech (oder mit Backrahmen) oder in eine Auflaufform streichen. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze 15 – 20 Minuten backen.

Mit den 625 ml Milch (Achtung: nicht die auf der Packungsaufschrift angegebenen Milchmenge verwenden!) und den 2 Päckchen Puddingpulver nach Packungsaufschrift (mit 4-5 EL Milch ) einen Pudding zubereiten. Wenn das angerührte Puddingpulver in die Milch kommt viel rühren, wird gleich dick. Etwas abkühlen lassen, aber nicht zu lange, sonst gibt es Klumpen in der Masse. Schmand und Eier unterrühren und auf dem Boden verteilen. Sauerkirschen (den Saft auffangen!) auf der Masse verteilen und nochmals bei 180 °C Ober- und Unterhitze 15 – 20 Minuten backen.

Wenn der Kuchen gut abgekühlt ist den kirschsaft mit dem tortenguss anrühren und oben drauf verteilen.

am besten einen Tag vorher backen, damit er über Nacht ordentlich durch kühlen kann.