counter statistics

königsberger klopse mit salzkartoffeln – so geht’s

Ohne kapern und sardellen

königsberger klopse:


fleischbällchen:

  • 500g hack
  • senf
  • 1 zwiebel
  • salz, pfeffer, cayennepfeffer, muskat
  • 1 ei
  • paniermehl
  • 2el jogurt
  • petersilie, gehackt
  • koriander, gehack


alles vermischen und kleine bällchen formen.


brühe:

  • 1 zwiebel
  • 4 knobizehen
  • 2 lorbeerbläter
  • 150ml weißwein
  • 800ml wasser
  • 1 teelöffel pfefferkörner
  • 2-3 tl delikatess brühe


zwiebeln+ knobi klein schneiden und andünsten
mit weißwein ablöschen, fast alles verkochen lassen
mit wasser auffüllen
pfefferkörner + delikatess brühe+ lorbeer zugeben
10min köcheln lassen
hackbällchen zugeben, aufkochen lassen, 20min ziehen lassen
bällchen heraus fischen, brühe absieben


sauce:

  • 3-4 el butter
  • etwas mehl
  • 300ml brühe
  • 200ml milch
  • gewürze
  • petersilie
  • schnittlauch
  • liebstöckel


butter schmelzen, mit mehl bestäuben, etwas anrösten, mit der brühe ablöschen, die brühe nur nach und nach zugeben, dabei immer rühren, sonst gibt es klümpchen, dann die milch einrühren, unter rühren aufkochen lassen und mind. 5min köcheln lassen. abschmecken.


die fleischbällchen dahinzugeben und 10min ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. zum schluss die klein geschnittenen kräuter dazu geben.
dazu salzkartoffel servieren