counter statistics

Lecker Milchschnitten sehen zwar aus wie aus dem Laden

Selbstgemachte Milchschnitte Rezept:

Zutaten:

Für die Milchcreme:

  • 250 g weiche Butter
  • 4 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote oder etwas Vanillearoma
  • 200 g Zucker
  • 4 EL Naturjoghurt

Für den Biskuit:

  • 5 Eier
  • 60 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 30 g Backkakao

Zubereitung:

Biskuit:

Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Salz, Backpulver und Kakao mischen und auf die schaumige Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Bei 180 Grad 15 Minuten backen.
Auf einen Küchenrost auskühlen lassen. Backpapier abziehen und den Biskuit mittig durchschneiden.

Füllung:

Milch in einen Topf geben und das Mehl mit Hilfe eines Schneebesens einrühren. Unter ständigen rühren aufkochen lassen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
Zucker und Butter schaumig rühren. Vanillemark/Aroma, Joghurt,Mehlmasse hinzufügen und solange rühren bis eine schön fluffige Masse entsteht.
Nun die Masse auf den Biskuit geben, glatt streichen und mit dem zweiten Biskuit abdecken. Am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Selbstgemachte Milchschnitte Rezept in der Low Carb Version hier