counter statistics

Na also geht doch… Römertopfbrot die Zweite

Aber mit Roggenmehl ist Sauerteig am Besten aber man kann es auch mit Weizenmehl ansetzen..

Na also geht doch… Römertopfbrot die Zweite

200 g Dinkelmehl 630, 100 Weizenmehl 405, 100 g Roggenmehl 997, 10 g frische Hefe in das Mehl bröckeln und mit etwas Wasser auflösen, 10 g Salz, 1 Tl Backmalz, 1 El Trockensauerteig, 1 Tl Honig und circa 200 ml warmes Wasser alles zu einem weichen Teig verkneten und 30 min ruhen lassen, den Römertopf in der Zeit wässern…

Den Teig nochmals durchkneten zwei gleichgroße Teile abwiegen, rund formen… Den Römer etwas bemehlen und die Laibe hinneinsetzen… Deckel drauf und auf die unterste Schiene in den Herd stellen und circa 40 min ruhen lassen…

Herd auf 240 Grad schalten bei O/U backen für circa 50 min…

Den Römer aus dem Herd nehmen und auf ein Handtuch setzen, das Brot vorsichtig heraus nehmen und so nochmal in Herd legen und 10 min backen, fals es noch nicht braun genug sein sollte.