counter statistics

Omas Zuckerkuchen aus DDR Zeiten

Omas Zuckerkuchen aus DDR Zeiten, schon 100 Jahre nicht mehr gegessen oh mein Gott ich hatte fast vergessen wie lecker der ist. Und der ist mir tatsächlich genauso gut gelungen wie ihr damals immer.

Rezept ist eigentlich ganz einfach

Zutaten:

  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Würfel Hefe
  • 75 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 bis 200 g Zucker
  • 100 g Butter

Zubereitung:

Aus Milch, Mehl, Zucker, Butter, Hefe, Salz und dem Ei einen lockeren Hefeteig zubereiten und diesen ca. 60 min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben mit zerlassener Butter bepinseln und Zucker bestreuen und dann noch mal 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

Dann im vorgeheizten Backofen bei ca 200 Grad 10 bis 12 Minuten backen und aufpassen dass der Zucker oben drauf nicht zu dunkel wird.

Schmeckt warm am besten.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.