counter statistics

One Pot Pasta schweizer Art, Es geht wahnsinnig schnell

Wie funktioniert`s

Rezept Für 4 Personen:

4 in Ringe geschnittene Zwiebeln in 40 g Butter goldbraun braten. 320 g klein gewürfelte Kartoffel zufügen und ebenfalls mitbraten. Nach 5 min 320 g Nudeln zufügen. 650 ml Brühe angiessen und 12 bis 14 min köcheln lassen bis die Brühe aufgenommen wurde. Evtl etwas nachgießen.

200 ml Sahne angiessen und ebenfalls einköcheln. 150 g geriebenen Bergkäse unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Servieren.

One Pot Pasta schweizer Art Rezept:

Zutaten:

  • 4 kleine Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 40 g Butter
  • 320 festkochende Kartoffeln, 1 cm gr. gewürfelt
  • 320 g gute Maccheroni
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 160 g Kräftiger Bergkäse
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebelringe in der Butter gemütlich dunkelbraun andünsten. Wichtig ist, dass sie das Maximum an Farbe und Röstaromen bekommen, ohne schwarz zu werden. Einige Ringe für die Deko beiseite legen. Zu den gut gebräunten Zwiebeln, die Kartoffelwürfel geben und kurz mit anrösten.
Die Maccheroni und die Brühe hinzufügen und alles bei mehrmaligem umrühren 12-14 Minuten garen. So lange bis das Wasser von den Nudeln vollständig aufgesogen ist, aber etwas aufpassen, dass es am Ende nicht anbrennt. Sollte das Wasser absorbiert sein, bevor die Nudeln gar sind, einfach noch ein paar Schluck dazu geben
Die Sahne hinzufügen, noch einmal aufkochen lassen und den geriebenen Käse unterrühren.
Sobald dieser geschmolzen ist, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Es schmeckt so unglaublich cremig und gut.