counter statistics

Osterlamm – das beste Rezept

Heute habe ich mit meinen Kindern ein süßes leckeres Osterlamm gebacken.
Ich wünsche euch schöne, erholsame, friedliche und sonnige Osterfeiertage.

Osterlamm Rezept:

Zutaten für den Hefeteig:

  • 600 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 100 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Zubereitung:

Die Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl mit Zucker in einer großen Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Milch-Hefe-Mischung hineingießen. Abdecken und ca. 15 Minuten stehen lassen, bis die Hefe anfängt zu arbeiten (wirft Blasen).
Die weiche Butter, eine Prise Salz und ein Ei mit in die Schüssel geben und das Ganze ca. 8 Minuten lang gut kneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Aus dem Teig ein Schäfchen/Lämmchen formen.
Anschließend 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
Ein Ei mit einer Prise Salz und Zucker verrühren.
Das Lämmchen mit der Eimasse einpinseln und nach Lust und Laune z. B. mit Hagelzucker & Rosinen verzieren.
Bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 20-30 Minuten goldbraun backen.