counter statistics

Paprika-Hackbrötchen…wenn man nicht lange am Herd stehen möchte

eute mal ein schnelles und einfaches, aber sehr leckeres Essen 😍
Auch mal eine gute Idee….wenn man nicht lange am Herd stehen möchte. Das mache ich auch mal

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 Brötchen, Toast-
  • 250 g Hackfleisch, vom Rind
  • 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
  • 50 g Schmand
  • 1 Paprikaschote(n), rot, fein gewürfelt
  • 100 g Käse, geriebener
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano

Wie funktioniert`s

Backofen bei 200 Grad vorheizen.

Toastbrötchen teilen und auf 2 Blechen verteilen.

Das Hackfleisch bei starker Hitze anbraten bis es auseinander fällt, Zwiebeln und Knoblauch zufügen, 2-3 Minuten bei milder Hitze weiterbraten, die Paprikawürfel kurz mit anschwitzen.
Die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, nun mit den Gewürzen und Kräutern pikant abschmecken, den Schmand und 2/3 des geriebenen Käses unterrühren und noch mal abschmecken.

Jeweils einen guten Esslöffel Masse auf den Toastbrötchen verteilen, den restlichen Käse darauf verteilen und etwa 10 Minuten im Backofen überbacken.

Sehr lecker kalt und warm, auch toll zum mitnehmen!