counter statistics

Pralinen – 4 schnelle Rezepte für leckere

Eierlikör-Pralinen:

  • 150 g weiße Schokolade
  • 130 ml Eierlikör
  • 40g Butter

Eierlikör aufkochen, Butter einführen und dann unter die Schokolade heben und verrühren, bis es eine schöne Masse gibt.
Abkühlen lassen und dann mit einem Spritzbeutel oder entsprechendee Flasche die Hohlkörper füllen.

Baileys-Pralinen:

  • 80 g Sahne
  • 160g Schokolade (ich hatte Vollmilch callebauts) und
  • 40 ml Baileys

Sahne aufkochen, unter die Schokolade rühren. Baileys hinzufügen und wenn es abgekühlt ist die Pralinen befüllen.

Marzipan -Kirsch :

Da die Masse recht fest ist kann man die nicht in Hohlkörper füllen, hierfür sind so Schalen mit entsprechenden Auflegern besser geeignet.

  • Ca.260g Läuterzucker
  • 200-250 g Marzipanrohmasse
  • Ca. 20-20 g Butter
  • 40-50 ml Kirschwasser

Den Läuterzucker ein bisschen erwärmen und aus diesem plus den restlichen Zutaten eine homogene Masse kneten. Damit die Schalen befüllen und mit kuvertüre die Aufleger aufkleben.

Erdbeer-Joghurt Kugeln:

  • 120 g weiße Schokolade
  • 50 g Sahne
  • Ca. 80 g Naturjoghurt

Erdbeeraroma (ich hatte eine Paste von fun cakes) nach Geschmack
Erdbeer Crispies oder getrocknete Erdbeeren
Sahne aufkochen, unter die Schokolade rühren. Joghurt unterrühren und mit der Geschmackssache abschmecken.
Die Schalen befüllen und mit Erdbeer- Crispies bestücken. Je nach Geschmack ein paar.

Dann gut durchkühlen, später dann die Ränder mit lauwarmer Schoko bestreichen damit sie zusammen kleben.