counter statistics

Putenspieße mit selbstgemachtem Zaziki…- so geht’s

Putenspieße mit selbstgemachtem Zaziki dazu Peperoni und Tomaten gebraten
Und paar Lauchzwiebeln

Wie funktioniert`s

Zaziki:

  • 500 g quark
  • 1/2 Gurke
  • Dill o. Petersilie
  • Wasser
  • Etwas Öl
  • Salz
  • Knoblauch 1- 2 zehe

Quark in eine Schüssel mit etwas Wasser. (Man kann auch Joghurt dazu geben, ich mag’s ohne)
Etwas Öl dazu um es noch cremiger zu kriegen) alles mixen.
Die Gurke waschen und raspeln.. (heißt das so? ) Knoblauch ebenfalls!

Man kann es auch in ganz feine Würfel schneiden, dann in die Schüssel geben und mit Salz und Petersilie würzen. Gut mit dem Mixer rühren. Fertig!

Die Spieße waren fertig gekauft. Habe sie dann nur in der Pfanne gebraten bzw gegrillt.