counter statistics

Rezept für perfekt Berliner – Krapfen

Berliner – Krapfen Einfach Rezept:

Wie funktioniert`s

Berliner – reichen für ca. 15- 16 Stück

Ich habe zuerst ca. 225g Milch etwas erwärmt und 1 Pck. Trockenhefe (geht auch 1 Würfel Frischhefe) und 60g Zucker, sowie 1Pck.
Vanillezucker darin aufgelöst, dies kurz rasten lassen und danach mit 500g Mehl, 2 Eier, 2 Eigelb, 60g Zucker und etwas Salz (das nächste mal nehme ich nicht ganz einen halben TL) zu einem glatten Teig verkneten lassen. (Vorsicht er klebt etwas, bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten.

Diesen dann für 30 Min. ruhen lassen. Nach Ablauf der Zeit nochmals kurz gut durchkneten und erneute 30 Min. ruhen lassen.
Aus dem Teig immer ca. 60g Stücke entnehmen und zu Kugel formen. (Einfach Teig zwischen Tisch und Daumen/Zeigefinger in kreisenden Bewegungen rollen) den Teig nochmals bis zum verdoppeln ruhen lassen (ca. 30 Min.)

Und dann geht es schon ans Ausbacken.
Dafür Fett im Öl erhitzen (Holzstielprobe, wenn Bläschen aufsteigen ist es heiß genug -180°C) Hitze reduzieren und Berliner im Fett von beiden Seiten 3-4 Min. ausbacken. Abtropfen lassen und nach Abkühlen nach Belieben füllen oder verschönern
Ich hoffe, er gelingt euch auch so toll. Meine Lieben sind jedenfalls begeistert gewesen.