counter statistics

Rinderleber an Kübisstampf und Apfel-Curry-Zwiebeln

Wie funktioniert`s


Curry:

4x weiße große Zwiebeln
2x saure große Äpfel (aus dem Garten)
bei Äpfeln immer auf die KH achten
3 Esslöffel Rapsöl
1 Teelöffel Curry Pulver

Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und in Öl anschwitzen bei kleiner Temperatur ca. 30-40min
Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden und nach 20min zu den Zwiebeln geben. Curry einstreuen und mit dem Deckel warm halten.

Püree Deluxe :

1/2 großer Butternut
3 Karotten
Gemüsebrühe
1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Sahne
Salz, Muskatnuss gehobelt

Kürbis und Karotten schälen und klein schneiden und in Gemüsebrühe weich kochen, abgießen und mit Butter und Sahne stampfen, abschmecken Achtung Suchtgefahr !

Leber:

3x große Stücke frische Rinderleber vom Metzger
2-3 Esslöffel fein gemahlene Haferkleie
Leber kurz vor dem anbraten mit der Kleie bestreuen.
In einer Pfanne mit etwas Rapsöl von beiden Seiten kurz aber
scharf anbraten, etwas salzen und vom Herd nehmen, Deckel drauf und 5min durchziehen lassen.
Sie war butterweich und zart
Topping: viel frischer Pfeffer.