counter statistics

Spaghetti-Bolognese-Brot – das einfache Grundrezept

Spaghetti-Bolognese-Brot bevor es in den Ofen kommt.

Wie funktioniert`s

Man nehme einen fertigen Pizzateig, rollt ihn aus. Dann kocht man Spaghetti und die Bolognesesauce und verrührt das ganze und belegt die Mitte (längs) erst mit ein bisschen der Pizzasauce, dann die Spaghetti.

Dann gibt man entweder Käsewürfel oder -wie in meinem Fall- geriebenen Mozzarella darüber. Dann schneidet man die Seiten, die nicht belegt sind in Streifen und legt diese über Kreuz über die Spaghetti (siehe Bild).

Dann bestreicht man es mit einem Eiweiß und gibt nochmal Käse drüber. Das ganze gibt man dann bei ca 180 Grad für ca 30 min. in den vorgeheizten Backofen.

Hier nun das fertige Exemplar. Nun erstmal essen, dann poste ich das Rezept: