counter statistics

Bärlauchspätzle mit Landschinken – so geht’s

Wie man Bärlauchspätzle mit Landschinken zubereitet?

Krasse Farbe, Bärlauch Nudeln stehen bei mir fürs Wochenende auf dem Plan !?

Zutaten:

40 g Bärlauch
300 g + 3 EL Mehl
3 Eier
1 TL ÖL
1 kleine Zwiebel
5 EL Butter
200 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
Pfeffer Chilipulver
125 g Schweinebraten in dünne Scheiben ( Metzger, oder Fleisch Theke), oder Landschinken

Zubereitung:

Bärlauch waschen ,trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Mit 100ml Wasser fein pürieren. 300g Mehl und 1 Prise Salz mischen. Eier verquirlen. Öl, Bärlauchpüree und Mehl nach und nach mit dem Holzlöffel unterschlagen, bis der Teig blasen wirft . Zugedeckt 20 Min. Quellen lassen.

Zwiebel schälen und fein würfeln.3 EL Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. 3 EL Mehl zufügen und Hell anschwitzen. 300ml Wasser und Sahne unterrühren angießen, aufkochen und Brühe einrühren . Soße 5 Min. köcheln.Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Reichlich Salzwasser aufkochen.Teig mit einem Spätzlehobel portionsweise ins Wasser streichen, kurz gar ziehen lassen . Wenn die Spätzle oben schwimmen , mit einer Schaumkelle herausnehmen und sofort in eine große Schüssel mit eiskaltem Wasser geben (so bleibt die grüne farbe erhalten) . Zum Schluss alle Spätzle in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

2 EL Butter in einer große Pfanne erhitzen. Spätzle darin unter wenden erhitzen. Mit Soße und Schweinebratenscheiben anrichten. Dazu noch ein gemischte Salat.

Man kann auch Almfleisch oder Bünder Fleisch nehmen.

Rezept von Ildikó