counter statistics

Brot in nur 5 Minuten fertig

So mein 5 Minuten Brot ist gerade fertig geworden Ist schön aufgegangen und riecht sehr lecker.

5 Minuten Brot Rezept:

Wie funktioniert`s

Also 500 g Mehl nach deiner Wahl
Ich nehme immer Dinkelvollkorn mit Dinkelmehl und etwas Roggenmehl es müssen aber 500 Gramm sein
Dann kommen anderthalb Tütchen Hefe rein
Dann Sonnenblumenkerne eine Handvoll
Kürbiskerne eine Handvoll eine Handvoll Haferflocken
Eine Handvoll Leinsamen
Dann alle alles schon einmal trocken verrühren
Und dann 500 ml lauwarmes Wasser dazu geben und zweieinhalb Esslöffel Apfelessig und zwei Teelöffel Salz und ein Teelöffel Zucker
Alles schön verrühren ich nehme den Mixer mit den Knethaken
Das ganze geht ganz fix
Dann lasse ich den Teig noch etwas gehen in einer länglichen Kuchenform
Und dann ab in den Ofen bei 180 Grad ober Unterhitze

Anzeige


Noch ein Tipp:


Man kann den Ofen auf 40 Grad bringen und den Teig dort schon mal so 20 Minuten gehen lassen und dann einfach auf 180° und ober Unterhitze einstellen nach einer Dreiviertelstunde schaue ich dann immer wie weit das Brot ist aber eine Stunde ist eine gute Richtlinie
Damit das Brot gut aus der Form geht nehme ich ein Backpapier was ich unter heißen Wasser einmal ein weiche und aus bringe der lässt es sich besser in in die Form geben ist dann bloß noch ein Kinderspiel
Dann den Teig rein
So dann wünsche ich allen ein gutes Gelingen.

a das hört sich viel um Rand an aber wenn du es 2-3 mal gebacken hast dann merkst du dass es ganz fix geht Absatz und jetzt noch mal einen Tipp von mir Absatz wenn ich vorhabe das Brot zu backen gebe ich einen Tag vorher alle trockenen Zutaten in meine Backschüssel lasse nur das Wasser und den Essig weg Absatz den gebe ich dann morgens mit dazu und schon sind es wirklich nur fünf Minuten die Vorbereitung ist alles Absatz wie gesagt alle trockenen Zutaten in einer Schüssel ein Handtuch drüber und am nächsten Morgen den Ofen an auf 40 Grad das Brot dann anrühren und wie oben beschrieben backen sind wirklich nur 5 Minuten bei guter Vorbereitung

Rezepte wären sehr nett :

Lebkuchen-Nutella-Likör:

350 ml Sahne
120 ml rum
80 ml Korn
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Die Sahne etwas fest schlafen, Nutella, staubzucker und Lebkuchen-Gewürz untermischen. Unter ständigem rühren den Alkohol langsam hinzufügen!

Kinderriegel-Likör:

200 g kinderschokolade
400 ml Sahne
600 ml Milch
150 g Zucker
1 pck Vanillezucker
2 Eier
220 ml Korn

Schokolade brechen in Milch, Sahne, Eier, Vanillezucker bei ständigem rühren schmelzen (nicht aufkochen) wenn die schoki geschmolzen ist Korn dazu!

Eierlikör:

250 g Schlagobers
200 g Milch
7 Eidotter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Aufkochen und dann kalt werden lassen und dann 200ml Korn dazu

Rotweinlikör:

500 ml Rotwein (lieblich- muss nicht der teure sein)
125 ml Korn
75 g Zucker
3 pck Vanillezucker
Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und gut schütteln (Mindesten 1 Tag vorm trinken machen) u kühlen! vorm trinken nochmal gut schütteln

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!