counter statistics

Einfacher Flammkuchen Mit einigen Anpassungen

Flammkuchen: Rezept mit Modifikationen für tolles Aroma und köstlichen Geschmack

Zutaten Fleisch zubereitung ein Tag vorher:

  • 1 bis 2 Hähnchenfilets in Würfel geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • Thymian, Oregano,Curry

Zutaten gut vermengen und über nacht ziehen lassen,oder morgens schon machen und am abend zubereiten.

Zutaten Teig :

  • 100 g Lauwarmes Wasser
  • 10 g Frische Hefe
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL ÖL

Hefe mit 1 EL Zucker in warme Wasser gut verrühren und ein wenig gehen lassen. Dann Rest. Zutaten dazugeben, eine Teig herstellen (verkneten) und einer Schüssel mit deckel geben. 1 Stunde gehen lassen.

Zutaten Creme:

  • 100 g Quark
  • 100 g Creme Fraiche oder Schmand
  • 1/2 TL Salz
  • etwas schwarze Pfeffer

Zutaten verrühren

  • zum bestreuen noch 100 g geriebener Käse
  • 1 Rote Zwiebel in Ringe
  • 2 Lauchzwiebeln in Ringe

Backofe vorheizen Ober/Unterhitze 250 Grad mit eine Zauberstein, und auf eine Backblech 230 Grad.

Hähnchenfilets in eine Pfanne anbraten.

Den gegangene Teig auf dem Zauberstein/ Backblech ausrollen. Creme Masse auf dem Teig verstreichen den Käse darüber verteilen und mit 1 Rote Zwiebel in Dünne Ringen , 2 Lauchzwiebeln in Ringen und dem angebratenen Hähchenfilets belegen.

Im vorgeheizten Backofen unterste Schiene 15-18 Min. backen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.