counter statistics

Lecker Soljanka

wir hatten früher (zu tiefsten DDR-Zeiten) immer alles an Wurscht rein jeschnibbelt, was noch so im Kühlschrank war. Mittlerweilen mache ich nur noch frische Zutaten rein. Allerdings nehme ich statt süßer Sahne nen Klecks Schmand.
Ich hatte letztens auch mal Soljanke gemacht, allerdings mit Kasseler, Schwein und Rind. War auch lecker. Auch eine Pferdefleisch-Soljanka hatte ich schon im Topf Naja, Varianten gibts ja abertausende.

Richtig ist eine Soli aus 7 Sorten Fleisch und 7 Sorten Gemüse, plus der anderen Zutaten. Das ist so ein Genuss, koche und verteile diese Suppe bundesweit, weil alle sie lieben.

Einfach Soljanka Rezept:

Zutaten:

  • 500 g kassler
  • 500 g jagdwurst
  • 500 g Fleischwurst
  • Salami (hab ich weggelassen da wir keine essen)
  • 2 Gläser letcho
  • 1 Flasche Ketchup (Werder)
  • 1/2 bis 1 Glas Gewürzgurken
  • 2 Zwiebeln

Zubereitung:

Fleisch alles anbraten. Klein geschnittene Gurken zu geben
, letcho und Ketchup zu, gurkenwasser nach Bedarf
Süße Sahne als Klecks mit auf dem Teller
Würzen mit Salz und Pfeffer nach Bedarf.