counter statistics

Quarkbällchen – das beste Rezept

Anzeige

Zutaten:

  • 500 g Quark
  • 500 g Mehl
  • 250 Zucker
  • 1 p Vanillezucker
  • 1 p Backpulver
  • 1 tl Salz
  • 4 Eier

Zubereitung:

Anzeige

Alle Zutaten zu einen zähen aber nicht festen Teig mischen.
Ein Topf Öl erhitzen(Hab normales Sonnenblumöl verwendet) .

Bei meinem Herd Stelle ich auf Stufe 7.
Mit zwei Teelöffel kleine Portionen in das heiße Fett einlassen.

Aber nicht zu viele Bälle auf einmal. Die drehen dich wenn die Seite im Fett gut ist. Sie sollten auf beiden Seiten eine schöne Bräune haben.
Herausnehmen und auf Küchencrepp legen. Dann in eine Schüssel mit Zucker ( ich mach immer noch Zimt mit rein ,) welzen..


Rezept ergibt 30- 35 Stück.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Rezepte wären sehr nett :

Lebkuchen-Nutella-Likör:

350 ml Sahne
120 ml rum
80 ml Korn
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Die Sahne etwas fest schlafen, Nutella, staubzucker und Lebkuchen-Gewürz untermischen. Unter ständigem rühren den Alkohol langsam hinzufügen!

Kinderriegel-Likör:

200 g kinderschokolade
400 ml Sahne
600 ml Milch
150 g Zucker
1 pck Vanillezucker
2 Eier
220 ml Korn

Schokolade brechen in Milch, Sahne, Eier, Vanillezucker bei ständigem rühren schmelzen (nicht aufkochen) wenn die schoki geschmolzen ist Korn dazu!

Eierlikör:

250 g Schlagobers
200 g Milch
7 Eidotter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Aufkochen und dann kalt werden lassen und dann 200ml Korn dazu

Rotweinlikör:

500 ml Rotwein (lieblich- muss nicht der teure sein)
125 ml Korn
75 g Zucker
3 pck Vanillezucker
Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und gut schütteln (Mindesten 1 Tag vorm trinken machen) u kühlen! vorm trinken nochmal gut schütteln

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!