counter statistics

So muss DDR-kartoffelsalat aussehen

Zutaten:

  • 1 kg kartoffeln
  • 1 Glas Gewürzgurken
  • 1-2 Äpfel (nach geschmack)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Becher Schmand
  • Mayo nach Geschmack (ich nehm ca 200 gramm)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale kochen, und richtig abkühlen lassen. Gewürzgurken, Äpfel und Zwiebeln klein schneiden. Eine Soße aus Schmand Mayo Gurkenwasser Salz und Pfeffer rühren und auf den Kartoffelsalat geben. Am besten einen Tag vorher zubereiten denn am Tag danach schmeckt der erst richtig. Ich gebe manchmal noch Petersilie oder Schnittlauch aus dem Garten dazu.
Ja ich weiß es nicht original DDR aber meine Mama hat ihn als Kind so gegessen und irgendwann verfeinert und das ist dann so hängen geblieben in der Familie.

Also ich kenn diesen Salat nur von einer Freundin allerdings kommt bei der Fleischsalat noch mit rein und Eier dafür keine Äpfel, aber muss ehrlich sagen unser bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Essig und Zwiebeln und Salz und Pfeffer dann mit Öl noch mischen schmeckt mir viel besser. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.