counter statistics

Szedinergulasch mit Kartoffeln Ein richtiges Wohlfühlessen!

Zutaten:

  • 700 g Rindergulasch
  • je 1 rote und grüne Paprikaschote
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 g Sauerkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 80 g Sahne
  • 2-3 EL Weißwein

Zubereitung:

Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln.

In einem großen Topf 3 EL Öl erhitzen das Fleisch darin rundherum braun anbraten, dann herausnehmen. 2 EL Öl zum Bratensatz geben, darin Zwiebeln und Knoblauch bei schwacher Hitze 5-8 Min. andünsten. Paprikawürfel, Fleisch und Tomatenmark dazugeben, bei starker Hitze 3 Min. unter Rühren anschmoren. Sauerkraut abtropfen lassen, dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und die Brühe unterrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt 1 Std. 15 Min. schmoren lassen.

Die Sahne und den Wein unter das Gulasch rühren und 15 Min. weiterschmoren lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.