counter statistics

Wieder was leckeres: Pfirsich-Joghurt- Qimiq Schnitte

Torten sind besonders im Frühling und Sommer beliebt und werden oft selbst gemacht. Ein Knackpunkt für viele ist Gelatine, man arbeitet nicht gerne damit. Dabei kann alles Mögliche schief gehen: Zu wenig Gelatine, so dass die Masse nicht fest wird. Wenn Sie zu viel verwenden, ist es wiederum zu fest oder zu geliert. Wenn Sie die Gelatine nicht gut gemischt haben, gibt es Klumpen, ah, usw. und so weiter….

Eine viel einfachere Möglichkeit wäre es, den Quark mit Qimiq zu mischen. Eine einfachere Möglichkeit gibt es nicht. Die Gelatine ist bereits in der Basis der Creme enthalten. So bleibt uns nichts anderes übrig, als es zu rühren, bis es glatt ist!

Rezept Pfirsich-Joghurt- Qimiq Schnitte selbstgemacht

Wie funktioniert`s

5 Eier trennen Schnee schlagen Dotter schaumig rühren und 1/8 l Öl und 1/8 Eierlikör dazu geben und weiter rühren
250 g Zucker dazu
250 g Mehl und 1 pkg Backpulver das alles vermengen und bei 180 Grad backen
500 ml Qimiq Classic mit 200 g Staubzucker schaumig rühren dann 500 ml Joghurt 3/6 Prozent Fett dazu und 200 ml Zitronensaft frisch gepresst
8 Blätter Gelantine einweichen circa zehn min mit wenig Rum leicht erwärmen dann in die Masse geben
Die dann auf den ausgekühlten Kuchen geben und in den Kühlschrank geben
1 Dose Pfirsich
Mit den Stabmixer pürieren
6 Blätter Gelantine in Wasser einweichen circa zehn min ausdrücken das dann zur Pfirsichmasse leicht erwärmen und dann auf Joghurtmasse drauf geben Kann nur sagen sehr lecker.