counter statistics

Dieses Eierlikör-Käsekuchen solltest du kennen!

Eierlikör Käsekuchen Rezept:

Für eine 26er Springform :

Aus 150 g Mehl, 50 g Puderzucker, 1 Eigelb, 1 Prise Salz und 100 g kalte Butter in Stückchen einen glatten Teig verkneten. Diesen für 30 min im Kühlschrank ruhen lassen ( in einem Gefrierbeutel)
Den Teig in eine gefettete Springform geben und andrücken dabei einen Rand hochziehen. 15 min im vorgeheizten Backofen bei 180° ( Ober und Unterhitze) auf der unteren Schiene backen.
1 kg Quark mit dem Mark 1 Vanilleschote, 200 g Sahne, 4 Eier und 150 ml Eierlikör verrühren. 150 g Zucker und 100 g Mehl vermengen und unter die Masse rühren.

Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen und mit dem Eiweiss bestreichen. Den Rest Eiweiß unter die Creme rühren. Nun die Creme in Form füllen und glattstreichen. Mit etwas Eierlikör beträufeln und wieder in den Backofen geben für 1 h. Dann den Ofen ausschalten und die Türe aufmachen und den Kuchen auskühlen lassen im Ofen ( ca 30 min ) dann erst herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.