counter statistics

Käsespätzle mit Zweierlei Käse – so geht’s

Käsespätzle Mit Zweierlei Käse Rezept:

Heute Käsespätzle mit zweierlei Käse von meinen selbstgemachten Dinkelspätzle mit Röstzwiebel dazu Feld- und Rucolasalat an Balsamico-Olivenöldressing und ein leckeres Grevensteiner Naturtrüb auf meiner Terrasse. Was für ein schöner Samstag Abend

Wie funktioniert`s

150 g Dinkelmehl Typ 650 und 250 g Weizenmehl Type 405 oder eben nur mit 400 g Dinkelmehl Typ 650, 6 Eier, 50-60 ml Sprudel, Prise Salz, Muskat und Kurkuma. Teig schlagen bis er Blasen wirft dann 30 Minuten ruhen lassen! Durch die Spätzlepresse drücken oder mit dem Spätzlebrett und Schaber schaben.
Für Knöpfe den Spätzlehobel nehmen !Spätzle dann in eine Feuerfeste Form im Wechsel mit Geriebenem Emmentaler und Bergkäse und Pfeffer und Salz Schichten. Oben drauf nochmals Käse und ein paar Butterflocken und etwas Sahne bei 175 Grad 30 Minuten in den Backofen.


In der Zeit Zwiebelstreifen in Butter goldbraun werden lassen am Schluss etwas Mehl drüber Stäuben und anrösten lassen. Dann Zwiebel über die Käsespätzle geben und fertig!