counter statistics

Nutella-Stern schnell und einfach gemac

Ich habe für einen Geburtstag Nutellasterne gemacht. 1x mit Kokosraspeln 1x mit gehackten Mandeln und ein Mini aus Resten für meinen Mann zum Sofortvernichten.

Nutella-Stern Rezept:

Zutaten:

450 g Mehl
50 g Mehl zum Ausrollen
180 ml Milch
2 Eigelb
2 Eiweiß
1 Pck. Trockenhefe
30 g Margarine oder Butter
70 g Zucker
1 Prise(n) Salz
200 g Nutella

Zubereitung:

Die Margarine aus dem Kühlschrank holen, damit sie weicher ist. Das Unterteil vom Tortenbackblech mit 28 cm bereitstellen.

In warme Milch die Trockenhefe, 1 Esslöffel Mehl und etwas Zucker geben. Die Masse verrühren und für 15 Minuten stehen lassen. Die restlichen Zutaten, bis auf das Eiweiß, in eine Rührschüssel geben und die Milch mit Hefe im Anschluss ebenfalls. Alles gut verrühren und gut durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig in die Schüssel legen mit einem Tuch abdecken und 40 Minuten ziehen lassen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Nutella in einem heißen Wasserbad aufweichen, damit es leichter zu verstreichen ist.

Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen und die einzelnen Stücke auf ca. 2-3 mm ausrollen. Sie sollten mindestens die Größe des Tortenblechbodens haben. Jetzt Nutella auf dem ersten ausgerollten Teig verteilen. Im Anschluss dann das nächste ausgerollte Teigstück darauf legen und mit Nutella bestreichen. Wenn das vierte Stück ausgerollt ist, wird es auf die bereits bestrichenen Teile gelegt. Das vierte Stück wird nicht mit Nutella bestrichen. Nun nehmen wir die Tortenbackform, legen diese auf den Teig und schneiden den Teig in der Größe der Backform aus. Im Anschluss wird in die Mitte ein Glas gelegt. Jetzt den Teig in 16 gleichgroße Kuchenstücke von der Mitte aus beginnend teilen.
Glas entfernen. Jetzt werden immer zwei der Abschnitte genommen angehoben und dann jeweils miteinander in 2 Drehungen nach außen verdreht. Das wird 8 Mal wiederholt, bis alle Kuchenstücke verdreht sind. Dann den Teig mit Eiweiß bestreichen.

20 Minuten bei 180 °C backen.