counter statistics

Kasseler mit Mett-Käse-Haube und Spätzle

Kasseler mit Mett-Käse-Haube und Spätzle das beste Rezept:

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 6 Scheiben Frühstücksseck
  • 4 Scheiben ausgelöstes Kasselerkotellet
  • 2 EL Öl
  • 250 g Schweinemett
  • 1 Dose Tomaten (425ml stückig)
  • 100 g geriebener Gouda
  • 150 g Schalgsahne
  • Salz, Pfeffer, 1 TL Thymian,Alufolie

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und grob würfeln. Frühstücksspeck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten,herausnehmen.Kasseler waschen,trocken tupfen .Im heißen Bratfett von jeder Seite kurz anbraten.Herausnehmen und in eine ofenfeste Form legen.
Öl im Bratfett erhitzen.Zwiebeln und Mett darin unter Wenden anbraten.Mit Pfeffer würzen.Herausnehmen und mit dem Speck auf dem Kasseler verteilen.

Tomaten samt Saft im heißem Bratfett aufkochen. Mit Thymian,Pfeffer und Salz würzen und 5 Min. köcheln. Über das Fleisch gießen und den Käse darüberstreuen.Alles mit Sahne übergießen.
Form mit Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen Ober/Uterhitze 200 Grad, Umluft 175 Grad 1,5 std schmoren. Nach 1 Stunde offen fertig garen,bis der Käse goldbraun ist.
Ich habe Kasseler Minutensteak genohmen und 30 Min. gebacken und 15 Min. ohne Alufolie.Also 45 Min. insgesamt .

Spätzle:

Wie funktioniert`s

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 220 ml sprudel
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Alle Zutaten so lange schlagen bis Luftblasen entstehen. Dann den Teig löffelweise in eine Spätzle- oder Knöpflepresse geben und in das kochende Wasser drücken. Die Spätzle kommen nach sehr kurzer Verweilzeit im Wasser wieder hoch, aus dem Wasser “fischen” und in eine bereitstehende Schüssel geben.