counter statistics

Buttercreme Törtchen – das beste Rezept

ich hab mir mal endlich wieder ein Buttercreme Törtchen gemacht..

Anzeige

Buttercreme mit Vanillepudding

  • 1000 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 5 Eigelbe
  • 125 g Zucker
  • 100 g Stärke
  • 500 g Butter

Zubereitung des Puddings

Anzeige

Die Milch wird im Topf mit den Vanilleschoten, die man zuvor aufschneidet und das Mark entnimmt, aufgekocht.. dann vom Herd nehmen und etwa 30 Min zugedeckt stehen lassen..
inzwischen die Eigelbe mit dem Zucker in derKüchenmaschine etwa 5 Min cremig rühren., dann die Stärke unterrühren..
Danach wird die Milch durch ein Sieb in die Eiermasse gegeben und sofort mit dem Schneebesen umgerührt..
diese Masse nun auf dem Herd bei mittlerer Stufe zum aufkochen bringen ., danach in eine Schüssel geben und mit der Frischhaltefolie abdecken..
Die Butter in der Maschine cremig rühren und dann den Pudding löffelweise unterrühren.. dann nochmals kurz schnell unterrühren und fertig ist die leckere Buttercreme

Wiener Boden

Zutaten:

  • 7 Eier
  • 200 g Zucker
  • Etwas Vanilleextrakt
  • 120 g Mehl
  • 100 g Stärke
  • 100 g Butter
  • Wenn man ihn dunkel haben möchte, dann nur 70 g Stärke und 30 g Kakao

Zubereitung:

Die Eier, den Zucker und das Vanilleextrakt überm Wasserbad und gut schlagend mit dem Schneebesen auf 45 Grad langsam erhitzen.. ich stelle die Platte immer auf 5 .. die Butter auf kleiner Flamme auflösen lassen ..
danach sofort in die Maschine geben und für etwa 10 Min kalt aufschlagen lassen..
Das Mehl und die Stärke mischen, sieben ..
Danach mithilfe eines Teigschabers das Mehl und die Stärke vorsichtig unterheben.. nicht rühren!
Zum Schluss die Butter, die dann 40 Grad haben muss auch vorsichtig unterheben..
Eine 26 er Form oder Ring nehmen und am Boden mit Backpapier einschlagen.. ich nehme auch immer Backpapier am Rand.. dann löst er sich später quasi wie von selbst..
im vorgeheizten Backofen auf Ober und Unterhitze bei 180 Grad für etwa 45 Min backen.. Stäbchenprobe nicht vergessen..
aus dem Ofen nehmen und sofort auf ein Handtuch stürzen und aus der Form lösen .. mit nem Handtuch abdecken und abkühlen lassen.. um das Teil auf das Handtuch zu stürzen, nehme ich einen Tortenretter für den Boden und einen für oben, wo er dann drauf liegt..

Dir gefällt dieser Rezept? Merke ihn dir auf Pinterest!

Rezepte wären sehr nett :

Lebkuchen-Nutella-Likör:

350 ml Sahne
120 ml rum
80 ml Korn
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Die Sahne etwas fest schlafen, Nutella, staubzucker und Lebkuchen-Gewürz untermischen. Unter ständigem rühren den Alkohol langsam hinzufügen!

Kinderriegel-Likör:

200 g kinderschokolade
400 ml Sahne
600 ml Milch
150 g Zucker
1 pck Vanillezucker
2 Eier
220 ml Korn

Schokolade brechen in Milch, Sahne, Eier, Vanillezucker bei ständigem rühren schmelzen (nicht aufkochen) wenn die schoki geschmolzen ist Korn dazu!

Eierlikör:

250 g Schlagobers
200 g Milch
7 Eidotter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Aufkochen und dann kalt werden lassen und dann 200ml Korn dazu

Rotweinlikör:

500 ml Rotwein (lieblich- muss nicht der teure sein)
125 ml Korn
75 g Zucker
3 pck Vanillezucker
Prise Zimt

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und gut schütteln (Mindesten 1 Tag vorm trinken machen) u kühlen! vorm trinken nochmal gut schütteln

error: Content is protected !!
error: Content is protected !!